Die unglaublichen Vorteile des besten Digital Asset Management-Systems nützen wenig, wenn es von niemandem verwendet wird. Allerdings kann es schwierig sein, einzelne Benutzer davon zu überzeugen, dass diese Vorteile die Mühe wert sind, ihre Arbeitsweisen zu verändern. Und das bedeutet, dass Sie die Kosten, den Nutzen und das für Ihre Benutzer erforderliche Training sorgfältig abwägen sollten.

Wir alle wissen, dass bei der Einführung eines neuen Produkts dessen Nutzen die Kosten für den Wechsel überwiegen müssen. Vergessen Sie dabei nicht, dass Sie als Change Agent die Dinge klarer sehen und im Vergleich zum gegenwärtigen Stand den Wert höher einschätzen. Ihre Benutzer sehen die Situation aus der entgegengesetzten Perspektive. Der aktuelle Zustand dient als Referenzpunkt und der mögliche Verlust fällt stärker ins Gewicht als der mögliche Gewinn. Verschiedene psychologische Untersuchungen haben gezeigt, dass Change Agents die Vorteile um das Dreifache überbewerten, während Benutzer den aktuellen Zustand um das Dreifache überbewerten, was zu einer tatsächlichen Differenz des Neunfachen zwischen dem Innovator und dem Benutzer führt, den es zu überzeugen gilt.

Was können Sie als tun, um eine neunfache Akzeptanzhürde aus dem Weg zu räumen? Informieren Sie sich sorgfältig, bevor Sie eine Auswahl treffen.

Unser kostenloses eBook, Avoid the DAM Value Trap: 10 Key Questions Your DAM Vendor Doesn't Want You to Ask (Vermeiden Sie die DAM-Falle: 10 wichtige Fragen, die Ihr DAM-Anbieter nicht hören möchte.) enthält drei wichtige Fragen, die Sie untersuchen sollten, bevor Sie Ihren Anbieter auswählen:

1. Wie sehr muss sich das Verhalten ändern, damit Sie Ihre Mitarbeiter auf Ihre Seite ziehen können?

Je weniger sich das alltägliche Verhalten Ihres Teams ändern muss, umso geringer ist das Gefühl, dass sie etwas aufgeben müssen, und desto eher können Sie sie auf Ihre Seite ziehen. Mitarbeiter werden sich am meisten gegen zwei Dinge stellen: wo sie ihren Content speichern und wie sie damit arbeiten.

2. Sind die Vorteile attraktiv genug, um Endnutzer anzuziehen?

Welchen Vorteil erhalten gelegentliche Benutzer durch den Wechsel? Für die meisten Benutzer besteht die Hauptfunktion von DAM darin, genehmigte Assets zu finden. Solange die Suche im DAM nicht einfacher ist als die Suche in einem Katalog von Archivbildern oder das Stellen eine E-Mail-Anfrage, so lange werden Mitarbeiter immer wieder die gleichen Artikel kaufen und Ihre Digital Asset Manager oder Agenturen behelligen, ihnen den erforderlichen Content bereitzustellen.

3. Wie einfach ist es, das neue System zu erlernen?

Viele ältere DAM-Systeme wurden in einer Zeit entwickelt, in der umfangreiche Benutzerhandbücher und Präsenzschulungen zum Training gehörten. Die heutigen Implementierungsteams und Benutzer lernen jedoch anders. Im Zeitalter der konsumentenorientierten Enterprise Software, YouTube und ähnlicher Umgebungen sind Benutzerfreundlichkeit und einfache Erlernbarkeit für die Akzeptanz entscheidend.

Laden Sie das eBook herunter und erfahren Sie mehr darüber, worauf Sie achten sollten und wie Sie Ihren Anbieter hinsichtlich dieser drei Bereiche überprüfen können.