Digimarc und Nuxeo präsentieren am 3. Oktober gemeinsam mit David Lipsey von Henry Stewart ein Webinar dazu, wie modernes digitales Asset-Management (DAM) und Wasserzeichentechnologien Ihnen Folgendes ermöglichen:

  • Steigerung des Markenwerts
  • Einfacheres Auffinden von Fälschungen oder Trittbrettfahrern
  • Warum DAM und nicht wahrnehmbare Wasserzeichen eine perfekte Kombination sind

Ein besonderes Thema, mit dem wir uns auseinandersetzen möchten, ist, wie modernes DAM und intelligente Wasserzeichen dabei helfen, Ihre internen Teams konsistent auszurichten.

Bei den besten Enterprise-DAM-Projekten geht es um viel mehr als nur Marketing

Eine ausgereifte und sachgemäß implementierte DAM-Lösung gewährleistet allen, die mit der Pipeline kreativer Assets Kontakt haben, dass sie schneller arbeiten, manuelle Prozesse auf ein Minimum beschränken und Geschäftsergebnisse verbessern können.

DAM für Markenschutz

Viele unter Ihnen kennen sicher die Grundlagen des DAM-Marketings: Die bessere Fähigkeit, Bilder und Videos der eigenen Organisation zu finden, freizugeben und wiederzuverwenden. Systeme für digitales Asset-Management können jedoch noch sehr viel mehr. Einzelhändlern bieten DAM-Systeme Anwendungen, mit denen Fotostudio und Abteilung für kreative Produktion gesteuert werden. DAM kann den Umsatz fördern, die richtigen Materialien nachgeschaltet im Web, auf Bildschirmen im Laden, auf Verpackungen, in sozialen Netzwerken und für Vertriebsteams bereitstellen und bietet darüber hinaus noch viel mehr - sie fördern also die Agilität Ihres Unternehmens auf dem modernen, schnelllebigen Markt.

Vorgeschaltet verbessert DAM die Zusammenarbeit mit und Transparenz gegenüber Agenturen und Lieferanten und senkt die Asset-Erstellungskosten durch Vermeidung von Redundanzen enorm.

Schutz von Marken-Assets mit digitalem Asset-Management und Wasserzeichen

Mit zunehmend optimierter kreativer Pipeline steigt auch der Wert Ihrer Assets enorm an. Das sind gute Nachrichten für Ihre Marke - zumindest so lange, bis diese Assets auf unerwünschte oder unehrliche Weise verwendet werden.

Wasserzeichen

Selbst “versehentliche” Fehler - ein Webdesigner in Ihrem eigenen Unternehmen, der unter Zeitdruck steht, verwendet versehentlich das Logo des letzten Jahres oder jemand, dem Ihre Lifestyle-Aufnahme gefällt, die er oder sie in der Bildersuche von Google gefunden hat - können Ihrer Marke bereits Schaden zufügen. Doch in den schwerwiegendsten, doch immer häufiger eintretenden Fälle handelt es sich hier jedoch um die Nutzung von Produktbildern durch Betrüger und fragwürdige Verkäufer, die Ihren Konsumenten gefälschte oder abgelaufene Produkte anbieten.

Intelligente Wasserzeichentechnologien, die durch Enterprise-DAM angewandt werden, reduzieren nicht nur in Ihrer eigenen Pipeline solche “unbeabsichtigten” Fehler, sondern steigern auch Verfolgbarkeit und Haftung - so kann Ihre Rechtsabteilung entsprechende Maßnahmen ergreifen und die fälschliche Nutzung von Assets unterbinden, bevor der Ruf Ihrer Marke geschädigt wird.

Mit intelligenten Wasserzeichen in Kombination mit Enterprise-DAM wird Ihre gesamte Organisation wahrhaft vereint. Es entsteht eine optimierte Asset-Pipeline, die Ihr Unternehmen schneller und flexibler macht, die Kosten für die Asset-Erstellung senkt und den Wert Ihrer Assets steigert. Diese Kombination ermöglicht es Ihnen, einerseits die Asset-Investitionen Ihrer Marke zu schützen, und andererseits Missbrauch einfacher aufzudecken.

Ein positiver Umstand für alle Mitarbeiter des Unternehmens.

Habe ich Ihre Neugier geweckt? Mehr über die Kombination von DAM und Wasserzeichen für Ihren Erfolg erfahren Sie am 3. Oktober.

Registrieren Sie sich jetzt für unser Webinar!

Probieren Sie es mal mit DAM