Drastische Reduzierung Ihres Arbeitsumfangs bei der Medienkonvertierung


Tue 14 March 2017 Von Ethan Steiner

Eine der größten Herausforderungen für große Unternehmen liegt in der Aufbereitung von Medien für die Produktion und die Bereitstellung. Viele Unternehmen erhalten einen Mehrwert, indem Sie Assets mehreren Abteilungen in unterschiedlicher Form bereitstellen. Dabei ist entscheidend, dass jedes Asset mit mehreren Ebenen von Benutzerberechtigungen für verschiedene Metadaten und jedes Medium stark geschützt ist. Die Nuxeo Platform kann all diese Anforderungen perfekt erfüllen.

Durch die Nutzung der Nuxeo Platform können medienorientierte Unternehmen die Art und Weise der Erstellung und Verwaltung Ihrer Assets transformieren und dabei den Arbeitsumfang im Medienmanagement und bei der Aufbereitung von Assets drastisch reduzieren. Hier erfahren Sie wie.

Versetzen Sie sich in ein Unternehmen, in dem Benutzer Bilder, Videos oder Bild-/Videoreihen (ein Medienasset) auf ein allgemeines Repository hochladen. Der hochladende Benutzer oder das Asset Management-Team kann das neue Medium mit entsprechenden Informationen (Metadaten) versehen, die zum Asset gehören. Dieses Asset kann dann von ausgewählten Teammitgliedern und Mitarbeitern in der Medienaufbereitung mithilfe unterschiedlicher Suchparameter wie Metadaten, Bildinhalt und/oder Format gefunden werden.

Mitarbeiter in der Medienaufbereitung müssen sicherstellen, dass alle Medienassets:

  • in eine Vielzahl von Formaten und Sprachen konvertiert und aufbereitet werden
  • überprüft und bei Bedarf bestimmten Sammlungen oder Ordnern hinzugefügt werden
  • für die Verwendung innerhalb eines bestimmten Ergebnisses bearbeitet und aufbereitet werden

Die Web UI der Nuxeo Platform verwendet Polymer und Web Components, die all diese Anforderungen erfüllen und eine einfache Anpassung der Benutzererfahrung ermöglichen. Alle Benutzer, Redakteure und Manager können sich über jeden aktuellen Browser bei einer einfachen Webschnittstelle anmelden (auch mobil mit nativen Android- und iOS-Anwendungen), um Medien hochzuladen, zu verwalten und bereitzustellen.

Jedes einzelne Asset der Nuxeo Platform ist von allen Benutzern und Teams (mit den erforderlichen Berechtigungen) über vielfältige oder spezifische Metadaten einfach zu finden. Ein Medienredakteur benötigt lediglich Zugriff auf ein bestimmtes Medienformat oder einen Medientyp in mehreren Abteilungen, während ein Manager Zugriff auf alle Medien innerhalb eines bestimmten Ordners oder einer Bereitstellungsgruppe benötigt. Mit der Nuxeo Platform kann die Suche aus Sicht des Entwicklers einfach eingerichtet werden und ist außerdem äußerst benutzerfreundlich.

Darüber hinaus integriert Nuxeo ImageMagick und FFmpeg für das Konvertieren von Bildern und Videos. Diese Integrationen ermöglichen im Handumdrehen die benutzerdefinierte Konvertierung und Aufbereitung von Assets für die Bereitstellung direkt auf der Plattform. Umgehen Sie damit das Herunterladen von Assets aus Ihrer Datenbank und deren Konvertierung mithilfe zusätzlicher Software. Die Verwendung einer einfachen Browser-Schnittstelle spart Benutzern Zeit und lokale Ressourcen. Allein diese Funktion hat bei manchen unserer Kunden zur Einsparung von über 500 Arbeitsstunden im Monat geführt.

Hier sehen Sie ein Beispiel dafür, wie nahtlos dieser Umwandlungsprozess auf der Nuxeo Platform funktionieren kann:

Anzeigeseite für Assets in der Nuxeo Web UI:

Anzeigeseite für Assets

Sobald ein Asset angezeigt wird, können alle Redakteure mit den entsprechenden Berechtigungen das Fenster ‚Delivery Types' (Bereitstellungsart) sehen. Durch Klicken der Schaltfläche ‚Create' (Erstellen) öffnet sich abhängig vom Markt, für den das Medium bearbeitet wird, ein Fenster für die schnelle und einfache Erstellung von fünf vordefinierten Konvertierungen für Bereitstellungsarten mit verschiedenen geschachtelten Formaten.

Assistent für die Erstellung der Bereitstellungsart

Bitte beachten Sie, dass die automatischen Umwandlungen in einer Vielzahl von Formaten und Größen wählbar sind. Zudem können Benutzer eigene Dateien hochladen, falls eine der Bereitstellungsarten benutzerdefiniert sein muss. Mit einem Klick auf die Schaltfläche ‚Accept' (Akzeptieren) werden die ausgewählten Umwandlungen automatisch generiert bzw. hochgeladen - ohne hierzu die Anzeigeseite für Assets verlassen zu müssen.

Bereitstellungsarten

Diese Funktion alleine spart Mitarbeitern Zeit bei der Aufbereitung von Medien, die normalerweise für das Herunterladen, lokale Konvertieren, Ändern der Größe und das erneute Hochladen der Umwandlungen auf Ihre Datenbank benötigt wird. Falls Sie in Zukunft einen neue Umwandlung/ein neues Format für einen neuen Bereitstellungsmarkt benötigen, können der Nuxeo Platform spezifische Bild- oder Videoumwandlungen einfach hinzugefügt werden.

Da die ‚Bereitstellungsarten' durch den Benutzer auf Abruf erstellt werden, bleiben sie mit dem Hauptasset des Dokuments synchron. Die Nuxeo Platform generiert automatisch ‚Zusätzliche Formate', sobald die Binärwerte des Hauptassets geändert werden. Die auf Abruf erstellten Typen bleiben jedoch erhalten, nachdem das Hauptasset verändert wurde. Der Benutzer erhält eine visuelle Benachrichtigung, dass die erstellten Bereitstellungsarten asynchron sind. Sie bleiben jedoch im Dokument erhalten, damit der Benutzer über den weiteren Umgang mit ihnen entscheiden kann. Unten sehen Sie die Ansicht ‚Bereitstellungsart', nachdem die Binärwerte des Hauptassets geändert wurden. Sie enthalten auch den Hinweis darauf, dass sie asynchron sind.

Bereitstellungsart asynchron

Sie haben hier einen kleinen Einblick erhalten, was bei der Verwaltung einer wachsenden Bibliothek mit Millionen von Assets dank der außerordentlich skalierbaren Architektur der Nuxeo Platform sowie der benutzerfreundlichen Interaktion und Anpassung unserer neuen Web UI möglich ist.


Etikettiert: Digital Asset Management, Nuxeo Platform, Insight