Treffen Sie unser Team - Chris McLaughlin, Marketingchef von Nuxeo


Thu 23 February 2017 Von Prateeksha Barman

Chris McLaughlinWir möchten Ihnen Chris McLaughlin vorstellen, der jetzt als Marketingchef bei Nuxeo arbeitet. Chris besitzt eine langjährige Erfahrung und umfangreiche Kenntnisse im Content Management. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir ihn an Bord holen konnten.

Wir haben ihn gefragt, warum er für Nuxeo arbeiten wollte und welche Erfahrungen er bisher gemacht hat. Wir haben mit ihm auch über das Produkt und den Markt für Content Management im Allgemeinen gesprochen. Das hat er dazu gesagt.

F: Warum haben Sie sich dafür entschieden, für Nuxeo zu arbeiten? Was hat Sie am Unternehmen oder am Produkt überzeugt?

Es waren vor allem die Qualität und die Leidenschaft der Mitarbeiter von Nuxeo, die ich getroffen habe. Dazu gehörten Matt Cahir, CRO (Chief Revenue Officer), und Eric Barroca, CEO, aber auch die Investoren, der Vorstand und alle anderen Mitarbeiter, mit denen ich Kontakt hatte. Alle haben sehr begeistert von den Produkten und dem unglaublichen Wachstum des Unternehmens gesprochen. Sie sprachen mit großer Leidenschaft über ihre Technologie und wie diese den Umgang von Unternehmen mit ihren Inhalten ändert und in wertvolle Assets umwandelt.

Ich war außerdem sehr beeindruckt von der Nuxeo Platform. Ich bin seit fast 20 Jahren im Markt für Enterprise Content Management tätig und konnte dabei sehr viele Erfahrungen mit diesen Technologien sammeln. Ich denke, dass die Nuxeo Platform modern, gut entwickelt und hochleistungsfähig ist, ohne dabei abhängig von Altsystemen zu sein, wie so viele ECM-Technologien. Sie besitzt eine hohe Funktionalität für das Digital Asset Management und ECM-Anwendungsfälle, einschließlich dem Dokumenten-, Wissens- und Fallmanagement. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv, benutzerfreundlich und ohne weitere Konfiguration nutzbar, kann jedoch vollständig an einzigartige Kundenanforderungen angepasst werden. Kurzgesagt: Ich habe ein Produkt gesehen, das alle Bereiche im Content Management abdeckt, jedoch nicht die Komplexität und die hohen Betriebskosten von ähnlichen Angeboten in diesem Bereich besitzt.

Wenn wir ehrlich sind, ist der Markt bereit für Veränderungen. Unternehmen sind mit ihren derzeitigen Anbietern und deren Mangel an neuen Ideen frustriert. Die Zeit ist reif für Lösungen der nächsten Generation - wie z. B. Nuxeo. Genau das habe ich bei Nuxeo gesehen - ein junges, innovatives Unternehmen, das souverän einen großen, etablierten Markt in Angriff nimmt und dort auch etwas bewegen kann.

F: Wir waren Ihre bisherigen Erfahrungen bei Nuxeo?

Einfach fantastisch. Die Kollegen haben mich sehr herzlich empfangen und sind außerdem unglaublich clever und talentiert. Je besser ich Nuxeo kennenlerne, umso begeisterter bin ich über die Produkte und die Mitarbeiter. Wir können hier eine so tolle Geschichte erzählen, ich bin schon ganz aufgeregt, wenn ich nur daran denke.

Zudem besitzen wir durch unsere Partnerschaften mit Goldman Sachs und Kennet Partners die notwendigen Mittel, um erfolgreich zu sein. Ich habe zuvor in Start-Ups gearbeitet und bin es gewohnt, kleine Teams zu leiten und die Dinge mit Erfindungsreichtum anzugehen. Was ich nicht kenne, sind ein CEO und ein Vorstand, die mich fragen, was ich benötige, um erfolgreich zu sein, und mich dann dabei unterstützen, die erforderlichen Ressourcen zu finden.

F: Was haben Sie gemacht, bevor Sie zu uns gekommen sind?

Ich habe die letzten sechs Jahre in drei sehr unterschiedlichen Positionen der Enterprise Content Division bei EMC gearbeitet. Zuletzt habe ich dort als Marketingleiter dieses Unternehmensbereichs gearbeitet und war dafür verantwortlich, Produkte wie Documentum, InfoArchive und LEAP auf den Markt zu bringen. Außerdem war ich ein Jahr als Geschäftsleiter für eines ihrer vertikalen Teams tätig und habe dort Aktivitäten zu den Produkten und deren Markteinführung für die Energie- und Maschinenbauindustrie geleitet. In den ersten drei Jahren habe ich den weltweiten Partner- und Channel-Vertrieb von EMC geleitet.

Davor habe ich vier Jahre als Marketingleiter und SVP der Geschäftsentwicklung beim Tech-Start-Up Thunderhead gearbeitet. Das Unternehmen wurde im Jahr 2008 als am schnellsten wachsendes Technologieunternehmen in Europa ausgezeichnet und führte damit die Deloitte Fast 500 an. Vor meiner Stelle bei Thunderhead war ich in leitenden Positionen bei FileNet, einem anderen ECM-Softwareunternehmen, und bei Inforte, einem eBusiness-Beratungsunternehmen, tätig.

F: Wie sieht Ihrer Meinung nach die Zukunft von Nuxeo als Unternehmen, des Produktes und des Marktes aus?


Ich glaube, die Zukunft sieht für Nuxeo sehr vielversprechend aus.

Wie bereits erwähnt glaube ich, dass der Enterprise Content-Markt vor großen Veränderungen steht. Ja, es handelt sich um einen gesättigten Markt. Es wurde bereits viel über den Niedergang von EMC gesprochen, und viele dieser Technologien haben die Erwartungen einfach nicht erfüllt. Die grundlegenden Geschäftsprobleme, die mit EMC in Verbindung stehen, bleiben jedoch bestehen: die meisten Unternehmen erstellen täglich ein riesiges Volumen an Inhalten, und haben dann Probleme, Informationen zu finden und zu verwalten, die bereits vorhanden sind. Weiterhin suchen sie in der heutigen digitalen Welt nach neuen Wegen, um Informationen zu nutzen, Inhalte in wertvolle Assets zu verwandeln und neue Geschäftsmodelle und Einnahmequellen zu erkunden.

Diese Probleme verschwinden nicht einfach und sind in den meisten Fällen wichtiger als je zuvor. Es ist also egal, ob man es ECM, Digital Asset Management oder Content Services nennt - es gibt noch immer eine riesige Möglichkeit, Unternehmen bei der besseren Nutzung von Informationen zu unterstützen, um so den vollen Wert ihrer Assets erschließen zu können. Außerdem glaube ich, dass Nuxeo mit seiner Content-Plattform der nächsten Generation die richtige Technologie bieten kann, um zur richtigen Zeit am richtigen Ort diese Probleme lösen zu können.

Wie es um die Zukunft des Marktes bestellt ist werde ich später in einem Blogeintrag besprechen. Im Moment möchte ich dazu nur sagen, dass Unternehmen einfach zu nutzende, eigenständige Apps und frei skalierbare, modulare Plattformen für eine Vielzahl an Nutzungsfällen suchen, die einen unmittelbaren Mehrwert für ihre Geschäfte bedeuten. Ich glaube auch hier, dass Nuxeo eine einzigartige Position besitzt, um die Zukunft des Marktes anzuführen.

F: Wenn es eine Sache gibt, die Sie der Welt über Nuxeo mitteilen würden, was wäre das?

Nur eine? Okay. Ich versuche es mal ganz einfach: Ich habe noch nie ein Unternehmen und eine ganze Gruppe von Mitarbeitern gesehen, die gemeinsam so konzentriert und leidenschaftlich sind, wenn es um Technologie geht. Das beginnt bei unserem CEO und breitet sich dann auf das gesamte Unternehmen aus. Wir sind stetig auf der Suche nach neuen Tools und Technologien, die die Nuxeo Platform funktioneller, leistungsfähiger und wertvoller für unsere Kunden machen.

Darauf läuft es hinaus. Wenn man die Industrie neu erfinden und den Markt in eine vielversprechende Zukunft führen möchte, dann geht dies nicht ohne Leidenschaft. Nuxeo besitzt eine Leidenschaft für Daten, nicht nur für Content, und die Rolle, die Daten bei der Umwandlung von Content in wertvolle Unternehmenssassets spielt. Nuxeo besitzt außerdem eine Leidenschaft für Innovation, Wachstum und die Gestaltung einer vielversprechenden Zukunft für sich selbst und seinen Kunden, indem wir zu ihrem Erfolg beitragen.

F: Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

The McLaughlin FamilyDa gibt es einiges. Meine Familie steht da an erster Stelle. Ich habe zwei Töchter die studieren, und einen Sohn, der noch zu Hause wohnt. Ich gehe sehr gerne zu seinen Football- und Basketballspielen seiner Schule. Ich spiele selbst gerne Basketball und versuche wenigstens ein- oder zweimal pro Woche Joggen zu gehen. Kürzlich habe ich auch Wurfscheibenschießen für mich entdeckt, was viel Training, Konzentration und eine gute Hand-Augen-Koordination erfordert. Es kann absolut frustrierend sein und einem gleichzeitig sehr viel geben. Ich nehme inzwischen sogar an lokalen und regionalen Wettbewerben teil.


Etikettiert: Meet the team, Nuxeo Platform, Insight