Sollten Sie einer der vielen MongoDB-Anwender in Europa sein, wissen Sie möglicherweise schon, dass die jährliche Konferenz "MongoDB Europe" am 8. November in London stattfindet.

Unzählige MongoDB-Anwender möchten aktuell mehr darüber erfahren, wie sie die Technologie als Grundlage für die Bereitstellung neuer ECM-Anwendungen nutzen können. Wir unterhalten uns täglich mit Menschen wie Ihnen: Unternehmen, die Tausende, Millionen oder sogar Milliarden Dokumente und digitaler Assets aller Größen und Formate verwalten und deren Inhalte sich täglich ändern. All diese Unternehmen sehen sich ähnlichen inhalts- oder datenbezogenen Herausforderungen gegenübergestellt: Inhalte werden in zahlreichen unterschiedlichen und häufig veralteten Silos gespeichert, sie werden ohne oder nur mit geringer Versionskontrolle kopiert, und so entstehen Inhalte mit geringfügigem bis keinem Meta-Tagging oder Klassifizierung. Eine effektive Inhaltsverwaltung kann es Unternehmen ermöglichen, der Konkurrenz stets einen Schritt voraus zu sein - dazu benötigt man allerdings umfassende technische Kenntnisse und große Verarbeitungskapazitäten.

Als wir uns vor ein paar Jahren zur Integration von MongoDB entschlossen, waren wir uns bewusst, dass sich die Leistung für unsere Kunden, die sich mit den Herausforderungen der Verwaltung großer Mengen digitaler Inhalte konfrontiert sahen, dramatisch verbessern würde. Wir wollten unsere Kunden dabei unterstützen, die Konkurrenz zu schlagen, indem wir Architekturbereitstellungen vereinfachten und eine Skalierbarkeit auf Unternehmensebene ermöglichten. MongoDB und Nuxeo sind heute Anbieter der modernsten und skalierbarsten Grundlagenlösungen für kritische ECM-Anwendungen mit großen Volumen.

Das Beste daran? Es handelt sich hier um ein exklusives Angebot von Nuxeo. Sie haben richtig gelesen: Wir haben die erste und einzige native Persistence-Engine für MongoDB auf dem Content-Services-Markt entwickelt, mit deren Hilfe große Volumina komplexer Daten mit bisher unvergleichlichen Geschwindigkeiten verwaltet werden können.

Mithilfe dieser Funktionen können Unternehmen sämtliche inhaltsspezifischen Verarbeitungsoptionen ausführen, die sie tagtäglich benötigen. Die Synchronisierung von Inhalten muss nicht mehr en masse vorgenommen werden und es müssen nicht mehr Tage oder sogar Wochen für die Migration von Inhalten von einem System in ein anderes eingeplant werden. Auf diese Leistung sind wir stolz: Sie wird von 1 Milliarde Dokument-Benchmark-Ergebnissen gestützt und wir heben die Messlatte täglich weiter, um sicherzustellen, dass die ECM-Bedürfnisse unserer Kunden stets erfüllt sind - heute und in der Zukunft.

Als größter Sponsor der MongoDB Europe 2017 zeigen wir Ihnen, wie Nuxeo durch Nutzung der Vorteile von MongoDB die Unternehmen mit ihren ECM-Anwendungen unterstützen kann. Bei uns finden Sie Erfahrungsberichte von Unternehmen wie Electronic Arts, Verizon oder Solocal, die sich dazu entschlossen haben, die Leistung von Nuxeo mit derjenigen von MongoDB zu kombinieren. Registrieren Sie sich noch heute und besuchen Sie uns an unserem Stand.

Noch nicht vollständig überzeugt?

  • Besuchen Sie am Mittwoch um 10:20 Uhr die 40-minütige [Präsentation] von Grant Spradlin und Dan Wingrove4. Die beiden erklären live, wie Sie Rich-Content-Anwendungen mit MongoDB Atlas auf Unternehmensebene bereitstellen.
  • Wir sind stolz darauf Ihnen mitteilen zu können, dass MongoDB Nuxeo mit dem MongoDB-Innovationpreis 2017 im Bereich Enterprise Startup ausgezeichnet hat - besuchen Sie unseren Stand und erfahren Sie mehr darüber.

Wir würden uns freuen, Sie kommende Woche dort begrüßen zu dürfen. Falls Sie nicht dabei sein können, folgen Sie uns doch auf Twitter #NuxeoLove #MDBE17