Achtung! Fertig? Wir sind bereit!


Wed 07 September 2016 Von Lisa McIntyre

Ist Nuxeo für die nächste Generation von Daten im Digital Asset Management (DAM) bereit?

Ist Bastian Schweinsteiger ein guter Fußballspieler? Kann Angelique Kerber Tennis spielen?

In einem aktuellen Beitrag auf CMSWire hat Neil Monahan festgestellt, dass die nächste Generation von Content zu einem großen Teil durch andere Computer/Systeme/Maschinen und nicht von Menschen erstellt und verwaltet werden. Er schreibt, dass erfolgreiche DAM-Plattformen schneller (zur Bearbeitung von Echtzeitdaten), größer (explodierende Datenmengen) und intelligenter (effektive Verwaltung dieser Daten und Content) sein müssen.

Beim Lesen dieses Artikels wurde mein Lächeln immer stärker. "Sind wir bereit?" Es war, als hätte sich Neil Monahan die Produktstrategie von Nuxeo angesehen.

Nach Aussage von Neil (und nach allem was wir wissen), wird die Zukunft von DAM aus fünf grundlegenden Veränderungen in der Industrie geprägt: Echtzeitdaten, von Konsumenten erstellte Content, Veränderungen bei der Komplexität der Content, größerer "Big Data" und IdD.

In einem aktuellen Webinar hat mein Kollege Mike Urbonas die Plattform beschrieben: "Die Nuxeo Platform wurde von Grund auf für die Verwaltung großer Mengen komplexer digitaler Daten in der heutigen Welt von Cloud, Big Data, Analytik und Mobile entwickelt."

Ich könnte seitenlang über alle Einzelheiten schreiben, wie wir den Anforderungen der nächsten Generation gerecht werden - da dies jedoch nur ein Blogeintrag ist, möchte ich mich kurz fassen. Im Grunde ist es wie mein Kollege bereits sagte: die Nuxeo Platform ist von Grund auf auf diese Entwicklungen ausgelegt. Das folgende Diagramm zeigt die erweiterbare und konfigurierbare Architektur der Plattform. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Schönheit des Diagramms auf sich wirken zu lassen, bevor Sie weiterlesen, wie wir die wesentlichen Veränderungen von Neil Monahan angehen.

Nuxeo Extensible Architecture

Zu diesem Zweck ist es wichtig, einige zentrale Funktionen hervorzuheben, die für die Content der nächsten Generation entscheidend sind:

  • Content Repository und Persistenz. Das konfigurierbare und flexible Content Modell der Nuxeo Platform unterstützt die komplexe Datenmodellierung (verschachtelte Eigenschaften) und elegante Schema-/Modelländerungen. Die Plattform unterstützt die effiziente und modulare Datenspeicherung mit integrierten Deduplikations- und Integritätsüberprüfungen. Ein Objekt kann eine beliebige Anzahl an Dateien enthalten und Dateien könne an verschiedenen physischen Speicherplätzen gespeichert werden (FS, DB, S3 usw.).

  • Rest API. Die Nuxeo Platform nutzt JSON als Datenformat zur direkten Verwendung mit den meisten Sprachen und Plattformen. Die API ist anpassbar, erweiterbar und zusammensetzbar. Aufgrund der Besonderheit der API können wir mit Content und Systemen arbeiten, unabhängig davon, wo, wie und durch wen (Mensch oder Maschine) Content erstellt werden - und Geschäftsregeln darauf anwenden.

  • Performance und Skalierbarkeit. Unsere Fähigkeit, unsere Plattform zu erweitern und zu verbreiten, ist mithilfe unglaublicher Vergleichsdaten nachweisbar. Und sie werden kontinuierlich besser! Die Fähigkeit der Nuxeo Platform, mit SQL- und NoSQL-Datenbanken zu arbeiten, gibt unseren Kunden die Flexibilität, den richtigen Ansatz für ihre Unternehmensanforderungen zu wählen. Durch die Möglichkeit, riesige Datenmengen mit unglaublicher Geschwindigkeit zu verarbeiten, eignet sich Nuxeo zur Bewältigung der explosionsartig angestiegenen Menge von Content und deren schnellen Analyse gemäß der jeweiligen Unternehmensanforderungen.

  • Analytik und Datenvisualisierung. Wir bei Nuxeo haben verstanden, dass nicht nur die "Datei" im DAM wichtig ist, sondern auch die Metadaten. Praktisch jede Funktion der Nuxeo Platform ist überprüfbar. Mit überprüfbaren Informationen können fortschrittliche Analysen erstellt werden. Durch die zusätzliche Leistung der integrierten, verteilbaren Abfrageebene von Elasticsearch erreicht die Analyse von Content eine neue Dimension.

Die Zukunft im Digital Asset Management hat bereits begonnen, und Nuxeo ist bereit!

Race Car


Etikettiert: Digital Asset Management, Analytics, Nuxeo Platform, Insight