Nuxeo verkündet Durchbruch in der Performance bei der Integration mit MongoDB


Tue 28 June 2016 Von Julie Allouch

New York, NY, 28. Juni 2016 - Nuxeo, Entwickler der Nuxeo Platform, mit der Unternehmen große Mengen komplexer digitaler Content verwalten können, präsentiert bei MongoDB World vom 28. - 29. Juni 2016 in New YorkEinzelheiten zum Benchmarking und zur Architektur seiner Integration mit MongoDB, der beliebtesten nicht-relationalen Datenbank. Die Nuxeo Platform unterstützt MongoDB als Content- und Datenspeicher-Backend nativ und ermöglicht Entwicklern gleichzeitig, rasch und einfach Cloud-fähige Unternehmensanwendungen zu erstellen, zu testen und bereitzustellen.

Nuxeos Integration mit MongoDB ist die erste ihrer Art im Bereich Enterprise Content Management (ECM) und gibt Kunden die Möglichkeit, riesige Repositorys mit komplexen Content zu versorgen, während gleichzeitig die vollständigen Skalierungs- und Replikationsfunktionen sowie der Datenverarbeitung von MongoDB genutzt werden.

"Es gibt zahlreiche Gründe für die Integration von MongoDB in die Nuxeo Platform: Skalierbarkeit, hohe Performance und Verfügbarkeit sowie die Unterstützung riesiger Mengen und Arten von Content. Das ultimative Ziel besteht jedoch darin, Entwicklern eine flexible und agile Plattform für die schnelle Content basierte Erstellung von Unternehmensanwendungen bereitzustellen. Diese native Integration ermöglicht uns die Bereitstellung für unsere Kunden," sagt Thierry Delprat, CTO von Nuxeo.

MongoDB kann mit der Nuxeo Platform als Persistence-Backend für Content-Repositorys verwendet werden (anstelle oder zusammen mit einer SQL-Datenbank oder anderen unterstützten NoSQL-Backends) und ist vollständig mit allen bestehenden Anwendungen kompatibel, die auf der Nuxeo Platform erstellt wurden. Die Verwendung der Nuxeo Platform mit MongoDB gibt Ihnen die Möglichkeit, Content-Management-Anwendungen mit Tools für Big Data und Prozesse zu erstellen, die enorme komplexe Datenmengen bei unübertroffenen Geschwindigkeiten verarbeiten.

Die Nuxeo Platform stellt MongoDB-Entwicklern eine fortschrittliche End-to-End-Content Management-Plattform bereit, um Unternehmensanwendungen rasch zu erstellen, zu testen und bereitzustellen. Für weitere Informationen zur Skalierung der Kapazität und der Leistung veröffentlicht Nuxeo kontinuierlich Vergleichswerte der Nuxeo Platform, die auf unterschiedlichen Persistence-Engine-Backends ausgeführt werden. Mehr Informationen finden Sie unter benchmarks.nuxeo.com.

Nuxeo stellt seine Benchmarking-Ergebnisse und weitere Einzelheiten zur Architektur bei der MongoDB World am 28. - 29. Juni 2016 vor. Besuchen Sie diese Website und unseren Stand B10 bei der MongoDB World im Hilton Midtown in New York, um weitere Informationen zu erhalten.

Zusätzliche Ressourcen:

Über Nuxeo

Nuxeo stellt eine erweiterbare und modulare Enterprise Content Management-Plattform bereit, die es Architekten und Entwicklern ermöglicht, Businessanwendungen einfach zu erstellen und auszuführen. Die Nuxeo Platform bietet moderne Technologien, ein leistungsstarkes Plug-in-Modell und umfangreiche Paketerstellungsfunktionen für Dokumentenmanagement-, Digital Asset Management- und Case Management-Anwendungen. Mehr als 1.000 Unternehmen vertrauen auf Nuxeo, um geschäftskritische Anwendungen auszuführen. Dazu gehören IRS, Electronic Arts, Verizon, Sharp, Capital One und die U.S. Navy. Der Hauptsitz von Nuxeo ist in New York und Paris. Weitere Informationen stehen unter www.nuxeo.com zur Verfügung.